Am dritten Spieltag dieser Saison empfing unsere zweite Mannschaft die DJK Wombach II zum Derby in Steinbach. Das Team schaffte es, mit einem 5:2- Sieg, sich die ersten drei Punkte der Saison zu sichern.

Der SVSS II kam gut in die Partie und kam gleich zu ersten Gelegenheiten vor dem Tor der Gäste. Nach einer Viertelstunde konnte man das erste Mal jubeln, als Johannes Marschall mit einem sehenswerten Schuss vom Sechzehnereck das 1:0 erzielte. Nach einer weiteren Viertelstunde erhöhte Andrea Guzzanti auf das verdiente 2:0. Doch nach gerade einmal zwei Minuten antworteten die Wombacher mit dem Anschlusstreffer. Vor der Halbzeit versuchte das Team den alten Abstand von zwei Toren wiederherzustellen, doch man scheiterte vor allem an der eigenen Chancenverwertung.

Nach dem Seitenwechsel bemühte sich unsere Zweite weiterhin am Drücker zu bleiben und belohnte sich in der 52. Minute mit dem 3:1. Johannes Marschall wurde gekonnt in Szene gesetzt und bedankte sich mit einem Doppelpack. Auch sieben Minuten später war er wieder am nächsten Treffer beteiligt, als Andrea Guzzanti einen abgewehrten Torschuss Marschalls zum 4:1 abstaubte und für die Entscheidung sorgte. Im weiteren Verlauf wurde das Spiel hektischer und das nutzten die Gäste zu einem weiteren Treffer in der 74. Spielminute. Doch Simon Keinert sorgte in der Nachspielzeit für endgültige Sicherheit mit seinem Tor zum 5:2.

Absolut verdiente Punkte für unsere zweite Mannschaft, die sich an diesem Tag als die klar bessere Mannschaft präsentierte. Zwar kam auch Wombach zu zwei Toren, doch bei besserer Chancenverwertung wäre sogar ein noch höherer Sieg für den SVSS II möglich gewesen.